FDP Forst-Döbern

Aktuelles
Alle Beiträge

14. Oktober 2019 - Presse

Ein Blütenfest für alle Stadtteile

Ein Bienenbaum (Euodia hupehensis) steht seit heute am Gutenbergplatz in Forst als Symbol für das Forster Blütenfest. Zur Kommunalwahl entscheiden sich die Forster Liberalen, diese Idee in ihr Wahlprogramm aufzunehmen.

„Durch die Pflanzung des Bienenbaums setzen wir natürlich auch ein kleines Zeichen für den Klimaschutz und zeigen, dass jeder Mensch unsere Heimatstadt von selbst ein wenig verschönern kann“, so Jeff Staudacher, Ortsvorsitzender FDP Forst-Döbern.

„Ab dem Jahr 2021 haben wir uns das Ziel gesetzt, in jedem Frühjahr das Forster Blütenfest zu feiern. Dies soll ein Fest für die gesamte Stadt werden. Neben den üblichen Verkaufsständen soll das Fest auch jeden Vorgarten erreichen. Das Blütenfest wird somit eine umfangreiche und sehr individuelle Veranstaltung“, so Staudacher weiter.

Von der Prämierung der schönsten Gärten, Präsentationen landwirtschaftlicher Erzeugnisse vom Feld und aus dem Garten bis hin zu kulinarischen Forster Köstlichkeiten soll das Blütenfest ein reichhaltiges Angebot bereitstellen, an dem alle Bürgerinnen und Bürger teilhaben und selbst mitgestalten können. Dafür wird es in den kommenden Wochen und Monaten mehrere Gespräche geben, um weitere Ideen mit aufzunehmen und die Umsetzung zu ermöglichen.