FDP Forst-Döbern

Aktuelles
Alle Beiträge

21. Oktober 2022 - Presse

Einzelhandel in Forst besser unterstützen

Die Forster FDP hat in ihrer letzten Ortsvorstandssitzung über die Herausforderungen für den Einzelhandel in der Stadt diskutiert. Über die Ergebnisse informiert der Ortsvorsitzende der FDP Forst-Döbern, Jeff Staudacher:
„Die Einzelhändler in unserer Stadt stehen vor schwierigen Zeiten. Die Energiekrise und die Corona-Maßnahmen der vergangenen Monate haben uns alle hart getroffen. Nun gilt es, den Menschen und Unternehmen auch von kommunaler Seite zu unterstützen. Daher fordern wir die Bürgermeisterin und die Verwaltung auf, folgende Maßnahmen in die Wege zu leiten und mit den Stadtverordneten gemeinsam weiterzuentwickeln:
• Das Einzelhandelskonzept muss sofort überarbeitet werden. Die aus den Daten von 2014 zusammengetragenen Forderungen sind nicht mehr zeitgemäß. Ebenfalls sind die gesammelten Daten nicht auf die Stadt Forst anwendbar. Somit ergeben sich mit weiteren Mängeln der vorhandenen Konzeption die Notwendigkeit, dieses zu überarbeiten.
• Die digitale Präsenz der Unternehmen muss verbessert werden, da die vorhandenen Konzepte ihre Wirkung nicht entfaltet haben. Digitale Bestellmöglichkeiten sind weltweit bereits Standard, kleinere Unternehmen benötigen hier jedoch Unterstützung.
• Die Verwaltung muss ein digitaler Service-Punkt werden. Die Beantragung von Anträgen muss daher komplett digital ermöglicht werden. Ebenfalls sind Beratungen und Anfragen in digitaler Form bspw. über digitale Räume anzubieten.
Wir unterstützen bei den angeführten Forderungen die Bürgermeisterin und die Verwaltung, um das beste Ergebnis für die Menschen zu erzielen, die den Wohlstand unserer Kommune erarbeiten.“